hands on laptop

BEDROHUNGSDATEN AUS DER PRAXIS

Das Mandiant Threat-Intelligence-Modul stellt Unternehmen aller Größen Informationen zu den neuesten Bedrohungen aus Incident-Response-Einsätzen bereit. Registrieren Sie sich gleich kostenlos.

Schnelle Identifizierung kritischer Bedrohungen

Mandiant Threat Intelligence bietet Sicherheitsexperten einen unvergleichlichen Einblick und umfassende Informationen zu Bedrohungen, die für ihre Unternehmen derzeit relevant sind. Die Bedrohungsdaten werden von mehr als 300 Sicherheitsexperten und Analysten in 22 Ländern zusammengetragen, die Angreifer in verdeckten Einsätzen beobachten, forensische Daten aus Sicherheitsvorfällen erfassen, schädliche Infrastrukturen rekonstruieren und Angreifer identifizieren. Diese detaillierten Informationen werden in das Mandiant Intel Grid eingespeist. Threat Intelligence kann als Technologie bereitgestellt, in Zusammenarbeit mit Ihrem Team genutzt oder vollständig von Mandiant-Experten verwaltet werden.

Identifizierung relevanter Bedrohungen

Unify

Informieren Sie sich über die Motive, Verhaltensweisen und andere Merkmale der Cyberkriminellen, die Ihr Unternehmen im Visier haben, um sich effektiver vor ihnen zu schützen.

Prioritätsbasierte Ressourcenzuweisung zur Abwehr der TTP, auf die es ankommt

Shield

Priorisieren Sie die Behebung von Schwachstellen und Sicherheitslücken nach Ausnutzungsgrad und Risikoeinstufung.

Einbindung der Bedrohungsdaten über Mandiant Advantage

Automate

Nutzen Sie die Mandiant Advantage-Plattform, um Bedrohungsdaten einzubinden, zu importieren, optimieren und problemlos in Tools von Drittanbietern zu integrieren.

BERICHT VON ANALYSTEN

The Forrester Wave™: External Threat Intelligence Services, Q1 2021

Lesen Sie die Evaluierung der zwölf führenden Anbieter von externen Threat-Intelligence-Services und erfahren Sie, warum Forrester Mandiant als „Leader“ eingestuft hat.

Wir bieten mehr

Mandiant Threat Intelligence bietet deutlich mehr Informationen zu Angreifern

Daten aus Sicherheitsvorfällen

icon

Wir sind seit mehr als 15 Jahren für unsere herausragenden Incident-Response-Experten bekannt, die jedes Jahr an mehr als 1.000 Incident-Response-Einsätzen beteiligt sind.

Daten zu Hackern

icon

Mandiant Threat Intelligence beschäftigt mehr als 300 Security-Analysten und Datenwissenschaftler in 23 Ländern,  die jeden Tag bis zu einer Million Malware Samples aus über 70 unterschiedlichen Quellen zusammentragen.

Daten aus Sensoren

icon

Wir überwachen rund vier Millionen virtuelle Gast-Images, die in 102 Ländern weltweit implementiert sind. Pro Stunde werden Millionen ausführbarer Dateien in Sandboxen geprüft und 50.000 bis 70.000 verdächtige Aktivitäten aufgedeckt.

Operational Intelligence

icon

Das Mandiant Managed Defense Team ist auf vier Cyber Threat Operations Center in verschiedenen Ländern verteilt und stellt Services zur Bedrohungserkennung und -abwehr für mehr als 300 Kunden bereit.

WEBINAR

Ransomware: Das von Angreifern bevorzugte Tool für Cyber-Erpressung

Ransomware ist eine der aktivsten und gravierendsten Cyber-Bedrohungen, denen Unternehmen aller Branchen und Größen heute ausgesetzt sind.  Auch Jahre nach dem WannaCry-Angriff, der Unternehmen auf der ganzen Welt in Mitleidenschaft gezogen hat, dominieren heimliche Ransomware-Infektionen weiterhin die Schlagzeilen und Diskussionen in den Gremien.  In dieser Podiumsdiskussion tauschen Experten die geschäftlichen Erfordernisse aus, die IT-Führungskräfte im Auge behalten sollten.

Informieren Sie sich über unsere Abonnements zu Cyber Threat Intelligence

IDC logo

Chris Kissell

Research Director bei IDC
„Viele Anbieter behaupten, führende Bedrohungsdaten bereitzustellen, doch der Schwerpunkt liegt in der Regel auf den Dateneingaben. Mandiant Advantage hat einen anderen Weg eingeschlagen. Durch die Konsolidierung von Produkten, Services und dem umfassenden Know-how der Mandiant-Experten erhalten Kunden einen anbieterunabhängigen Überblick über die Effektivität. Damit hebt sich Mandiant deutlich von anderen Anbietern ab.“
product screen shot
PRIORISIERUNG DER BEDROHUNGEN UND ZUSAMMENFASSUNG DER ERKENNTNISSE

Sie erhalten wichtige Erkenntnisse und Kontextinformationen von Experten.

Suchen Sie nach Gefahrenindikatoren über IP-Adresse, URL, Domain und Datei-Hash, um eine expertenbasierte Einstufung der Gefahr (Maliciousness Score, M-Score) sowie Zeitraum und Angreiferkontext zu erhalten.  Sie können schnell zwischen Angreifern, Malware, Taktiken und Schwachstellenberichten wechseln und sich dadurch einen umfassenden Überblick über aktuelle Bedrohungsaktivitäten verschaffen. Außerdem stehen tägliche Nachrichtenanalysen mit Informationen der Mandiant-Experten zur Verfügung, in denen Sie erfahren, welche Nachrichtenquellen vertrauenswürdig sind und warum.

product screen shot
DETAILLIERTE INFORMATIONEN

Sie erhalten aktuelle Bedrohungsdaten und Analysen.

Die einzigartigen Methoden von Mandiant zur Erfassung, Untersuchung, Zusammenstellung und Verbreitung von Daten ermöglichen eine frühzeitige Identifizierung der Angreifer. Auf der Grundlage von Aktivitätsclustern stuft Mandiant die Bedrohungsakteure ein und sorgt für Transparenz durch Zeitleisten- und Diagrammansichten. 

product screen shot
INTEGRIERTE BEDROHUNGSDATEN

Browser-Plug-in und API

Mit dem Browser-Plug-in oder der API von Mandiant können Sie die neuesten Bedrohungsdaten in jede beliebige Webseite und in diverse Analysetools einbetten, zum Beispiel in SIEM-, NTA- und EDR-Lösungen.  Dadurch brauchen Sie nicht ständig zwischen Tools zu wechseln, sondern können Nachrichtenanalysen, Einstufungen der Indikatoren oder Kontextdaten sofort auf der Seite ansehen und mit einem Klick weitere Informationen abrufen.

finger on keyboard

Einfacher Einstieg

SCHRITT 1:

Für die kostenlose Version von Mandiant Advantage registrieren

Mandiant Threat Intelligence ist sowohl als kostenlose Version als auch als kostenpflichtiges Abonnement erhältlich.  Für die Anmeldung benötigen wir nur ein paar Angaben. 

SCHRITT 2:

Browser-Plug-in herunterladen

Nachdem Sie sich registriert haben, können Sie das Browser-Plug-in aus dem Google Chrome Web Store oder den Firefox Browser Add-ons herunterladen. 

SCHRITT 3:

Browser-Plug-in aktivieren

Nachdem das Browser-Plug-in heruntergeladen wurde, geben Sie Ihre Anmeldedaten ein, um es zu aktivieren. 

 

 

Entdecken Sie weitere Module von Mandiant Advantage

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach.

Unsere Sicherheitsexperten helfen Ihnen gerne weiter.