person on laptop
Mandiant Advantage

Attack Surface Management

Attack Surface Management findet und analysiert Internet-Assets in den heute üblichen dynamischen, verteilten und gemeinsam genutzten Umgebungen. Das Modul überwacht erfasste Assets kontinuierlich auf Sicherheitslücken und unterstützt Threat-Intelligence- und Sicherheitsexperten bei Red-Team-Operationen, beim Risikomanagement und vielen weiteren Aufgaben.

 


Ändern Sie Ihre Sicherheitsstrategie – von reaktiv zu proaktiv

Attack Surface Management nutzt graphbasiertes Mapping, um eine umfassende Übersicht über die erweiterte Unternehmensinfrastruktur zu erstellen, in der Assets detailliert dargestellt und Sicherheitslücken hervorgehoben werden, sodass Sicherheitsteams Threat Intelligence schnell und flexibel im Betrieb nutzen können.

Attack Surface Management

Speziell für dynamische, verteilte und anspruchsvolle IT- und Sicherheitsteams konzipiert

Ältere Tools für den Schutz der Angriffsfläche wurden für statische Umgebungen und eine begrenzte Anzahl an Geräten und Anwendungen hinter einer Netzwerk-Firewall entwickelt. Das heißt, sie können mit modernen, cloudbasierten Infrastrukturen nicht mehr Schritt halten. Mit Attack Surface Management sichern Sie sich folgende Vorteile:

Darstellung Ihrer Umgebung

Profitieren Sie von graphgestütztem Mapping für umfassende Transparenz.

Nutzen Sie eine Vielfalt an Integrationen und anderen Methoden, um Assets und Cloud-Ressourcen zu ermitteln. Identifizieren Sie Beziehungen zu Partnern und Dritten. Nehmen Sie die Zusammensetzung Ihrer Assets sowie die vorhandenen Technologien und Konfigurationen unter die Lupe.

Überwachung der Assets

Bemerken Sie Änderungen und bleiben Sie Bedrohungen einen Schritt voraus.

Sie können Ihre Infrastruktur nahezu in Echtzeit überwachen, um Änderungen und von außen zugängliche Assets zu erkennen und gleichzeitig ein Sicherheitsnetz für die Cloud-Nutzung und die digitale Transformation aufzuspannen.

Risikominimierung

Unterstützen Sie Ihre Security Operations bei der Abwehr echter Bedrohungen.

Die Expertise und Threat Intelligence von Mandiant werden automatisch genutzt, um anfällige Bereiche Ihrer Angriffsfläche zu identifizieren.

Wir bieten mehr

Vorteile von Mandiant Attack Surface Management

Über 30

kategorisierte Asset-Arten

Umfassende Asset-Transparenz über die gesamte Infrastruktur hinweg

Über 10.000

abgedeckte Schwachstellen

Untersuchung von Schwachstellen (sowohl aktive Bedrohungen als auch Fehlkonfigurationen)

Über 250

verfügbare Integrationen

Integrationen für Datenquellen und Erkennungsmethoden

Das Angriffsflächenmanagement wird immer wichtiger – und immer komplexer

Moderne Belegschaften arbeiten nicht mehr zentral an einem Ort, weshalb die Nutzung von Cloud-, Mobil- und SaaS-Lösungen drastisch zugenommen hat. Das bringt eine ständig wachsende, dynamische Angriffsfläche mit sich, die einer stetig steigenden Anzahl komplexer Bedrohungen ausgesetzt ist. Daher räumen Unternehmen dem Schutz der Angriffsfläche inzwischen eine sehr hohe Priorität ein.

Mehr Code, mehr Risiken

Der explosionsartige Anstieg von Cloud-Lösungen, SaaS-Modellen und Microservices bedeutet, dass mehr Anwendungen an mehr Orten genutzt werden, die alle ihre eigenen Sicherheitsanforderungen und Schwachstellen mit sich bringen.

So viele Geräte, so wenig Zeit

Die meisten Mitarbeiter nutzen mittlerweile Mobilgeräte für ihre Arbeit und Unternehmen setzen IoT-Geräte und Sensoren zum Erfassen und Austauschen von Daten ein.

Ortsunabhängiges Arbeiten auf dem Vormarsch

Immer mehr Unternehmen stellen auf Remote-Modelle um und Mitarbeiter nutzen neue Tools für die Kommunikation und Zusammenarbeit – oft über ungeschützte öffentliche Netzwerke.

Mitarbeiter treiben Geschäftsabläufe voran

Cloud-Umgebungen, SaaS-Apps, Mobilgeräte und Online-Speicher: Mitarbeiter können all diese Ressourcen relativ unüberwacht in der Unternehmensumgebung nutzen.

 

Innovationsbeschleunigung durch Sicherheit

Attack Surface Management findet und katalogisiert Assets, mindert Risiken und unterstützt somit die sichere Einführung neuer Technologien und Prozesse zur Innovationsbeschleunigung. Sie schützen also Ihren Perimeter und stärken gleichzeitig Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

 

  • Support für Remote- und hybride Arbeitsmodelle

  • Skalierbarkeit für jede Umgebung

  • Management von Cloud Computing und Schatten-IT

  • Einbettung der Governance in Arbeitsabläufe

  • Stärkung der Resilienz der Lieferketten

  • Durchsetzung geltender Sicherheitsrichtlinien, auch außerhalb des Unternehmens

Einfacher Einstieg

Sie erhalten alles, was Sie benötigen, um Attack Surface Management in das Sicherheitsprogramm Ihres Unternehmens zu integrieren.
Registrieren Sie sich noch heute kostenlos. Dann erhalten Sie Ihre Anmeldedaten für den Zugang zu Mandiant Attack Surface Management.  

Schritt 1: Registrieren Sie sich für Attack Surface Management.

Wir bieten sowohl eine kostenlose Version als auch gebührenpflichtige Abonnementoptionen. Für die Registrierung müssen Sie lediglich einige grundlegende Informationen angeben.

Schritt 2: Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an.

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Zugriffsdetails für die kostenlose Version von Attack Surface Management. Wenn Sie bereits ein Mandiant Advantage-Konto haben, brauchen Sie kein neues Konto erstellen und sich auch nicht erneut registrieren.

Schritt 3: Wechseln Sie im App Switcher zu Attack Surface Management.

Klicken Sie auf der Mandiant Advantage-Plattform auf „App Switcher“ und wählen Sie Attack Surface Management aus.

Entdecken Sie weitere Module von Mandiant Advantage

Threat Intelligence

Threat Intelligence

Infomieren Sie sich über Bedrohungen, die Mandiant zufolge Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche gefährlich werden könnten.

Security Validation

Security Validation

Testen Sie laufend die Wirksamkeit Ihrer vorhandenen Sicherheitskontrollen.

Automated Defense

Automated Defense

Automatisierung macht's möglich: Nutzen Sie das Know-how der Mandiant-Experten für effektivere und effizientere Sicherheitsmaßnahmen.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Unsere Sicherheitsexperten helfen Ihnen gerne weiter.